"Made for Recycling"

Ob ein Produkt Recycelbar ist oder nicht ist leider gar nicht so einfach zu beantworten. Daher haben wir mit unserem Partner Packiro einen Verpackungsdienstleister gefunden, der uns das mit einem Siegel bestätigt und somit unsere Probeverpackung "Made for Recycling"-Fähig macht.

Interseroh+

Der Umwelt- und Recyclingdienstleister hat eine wissenschaftliche Methode entwickelt, um die Recyclingfähigkeit von Verpackungen unter die Lupe zu nehmen und zu bewerten.

Um das "Made for Recycling"-Siegel zu erhalten, müssen die Materialien recycelbar und sortierbar sein und ordnungsgemäß entsorgt werden. Unsere Verpackung ist ein umweltfreundliches Kunststoff, das sich der Herausforderung gestellt hat und mehr als 18 von 20 Punkten erreicht hat!

Warum ist das wichtig? Plastik ist doch schlimm

Um eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft zu unterstützen, ist die Verwendung von wiederverwertbaren Verpackungen unerlässlich. Indem sie durch das Recycling von Materialien und Produkten Abfall und Umweltverschmutzung reduzieren, können Unternehmen diese umweltfreundliche Praxis als Teil ihres Geschäftsmodells nutzen. Die Umsetzung stellt jedoch für viele Unternehmen eine große Herausforderung in Bezug auf die Produktion, die Einhaltung von Standards und die finanziellen Kosten dar - aber die Überwindung dieser Hürden lohnt sich nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus finanzieller Sicht.

Trotz seiner Beliebtheit und einiger beeindruckender Zahlen in anderen Ländern ist das Recyclingsystem des Gelben Sacks in Deutschland nicht sehr erfolgreich - kaum ein Viertel der Abfälle wird tatsächlich recycelt. Der Rest trifft meistens auf ein anderes Schicksal, nämlich die Nutzung als Energiequelle in Zementwerken oder die Erzeugung von Strom in Müllverbrennungsanlagen.

Was ist Mono-Kunststoff?

Bei Mono-Kunststoffen bestehen die einzelnen Materialschichten alle aus ein und demselben Material (z.B. PP). Daher müssen für das Recycling nicht voneinander getrennt werden und können in der Sortieranlage einfach sortiert werden

Deswegen nutzen wir es

Unsere dreilagigen Kunststoffverpackungen bieten optimalen Schutz und tragen gleichzeitig zur Nachhaltigkeit der Produktion bei. Da alle drei Schichten aus einem Material bestehen, wird das Recycling vereinfacht und die recycelten Materialien können in neuen Produkten wiederverwendet werden - ein Gewinn für die Effizienz und den Umweltschutz!

Plastik nicht gleich Plastik

Mehrschichtige Kunststoffverpackungen sind eine große Bedrohung für die Umwelt und unsere Gesundheit. Sie bestehen aus mehreren verschiedenen Materialien, die so fest miteinander verbunden sind, dass es für Recyclinganlagen fast unmöglich ist, sie zu trennen. Das bedeutet, dass sie oft auf Mülldeponien landen oder in giftigen Emissionen verbrannt werden - anstatt wiederverwendet zu werden!

gib der Probe eine Chance

Probe CORDYCEPS pulver in kapseln
Probe CORDYCEPS pulver in kapseln
Probe CORDYCEPS pulver in kapseln
Probe CORDYCEPS pulver in kapseln
Probe CORDYCEPS pulver in kapseln
Probe CORDYCEPS pulver in kapseln

Probe CORDYCEPS pulver in kapseln

tbd.
CHF 8.00

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktseite ansehen

Anmerkung

Anmerkung: Auch wenn unser Plastik recylebar ist, bleibt es bei einem problembehafteten Rohstoff. Aufgrund der Einfachheit und der finanzielle Vorteile, nutzen wir aktuell lediglich für unsere Proben Plastik und werden versuchen dieses Material umgehend zu ersetzen, wenn es eine vergleichbare Lösung geben wird.